Service

Service

 


Wartung


Nach DIN 14406/4 der Brandschutzverordnung

Ihren Zweck, Menschenleben und Sachgüter vor Bränden zu schützen, können Feuerlöscher nur dann sicher erfüllen, wenn sie in einem gebrauchsfähigen Zustand erhalten werden. Dies ist bei den meisten Feuerlöschern z. B. im gewerblichen Bereich rechtlich vorgeschrieben, im Bereich der freiwilligen Anschaffung aber genauso notwendig und aus technischen Gründen unbedingt zu empfehlen. Löschwasserleitungen/Wandhydranten werden in der Regel durch das Baurecht (Länderrecht) gefordert und dienen bei der Brandbekämpfung sowohl der Selbsthilfe für Laien als auch der unterstützenden Wasserversorgung für die Feuerwehr. Um die Funktion und die Sicherheit dieser lebensrettenden Technik für den Anwender sicherzustellen, ist eine regelmäßige Instandhaltung dieser Anlagen erforderlich.

Wartung

 


Brandschutz-Training


Nach einem Brandausbruch sind die ersten Minuten für eine schnelle Lösung entscheidend. Wer die Gefahr sofort erkennt, schnell und richtig handelt kann oft Schlimmeres verhindern.
Der mobile FIRE-TRAINER wurde speziell für das Training mit tragbaren Feuerlöschgeräten entwickelt. Die Übungen werden in Ihrer Firma durchgeführt und erfordern keinerlei Vorgaben an den Übungsplatz. Der Betrieb mit Propangas und das Verwenden von CO2 als Löschmittel erzeugt keinerlei Umweltbeeinträchtigung durch Brandrauch oder Restbrennstoffe.

Gerne informieren wir Sie umfassend über ein Brandschutztraining in Ihrer Firma.

Brandschutz Training
Brandschutz Training

Sie haben eine Frage?
Wir haben die Antwort!

ansprechpartner

Rolf Morath

Tel.: 0171 6861331
E-Mail: rolf@brandschutz-morath.de

ansprechpartner

Bernd Morath

Tel.: 0176 10400181
E-Mail: bernd@brandschutz-morath.de

ansprechpartner

Richard Morath

Tel.: 0171 7716919
E-Mail: richard@brandschutz-morath.de